Ayurveda

"Ayurveda ist mein Leben." 
"Ayurveda ist meine Berufung."
"Ayurveda ist Liebe."

Das sind drei wesentliche Elemente, denen ich mein privates und mein Berufsumfeld bereits seit über 20 Jahren erfolgreich widme. Als zertifizierte klinische Ayurveda Therapeutin, Unternehmerin und Buchautorin, als lehrender Coach, ausgebildete Ayurveda Köchin und Fachfrau für Ernährungsfragen, die einen zentralen Punkt der ayurvedischen Geschichte und Lehren darstellen.
Es sind meine Erkenntnisse, die in einem langen, beruflichen und privaten Werdegang entstanden sind. Jeder Schritt meiner Entwicklung hat prägende Eindrücke hinterlassen, mich weiter an meine Ziele und Visionen herangeführt.

Jedes Mal wurde mein Leben um viele Nuancen interessanter, zufriedener, glücklicher und erfüllter.

Einen prägenden Eindruck hinterließ ein schwerer Autounfall, bei dem ich unter anderem meine Geruchs- und Geschmackssinne verloren habe. Wo viele Menschen aufgeben, fand ich mit Hilfe eines indischen Mediziners und Lehrmeisters den Weg zurück ins Leben. Er brachte mir alles bei, was es über die ayurvedische Geschichte und Lehren zu wissen gibt. Mein Wissens- und Erfahrungsschatz wurden dadurch immens ausgeweitet, sie waren es, die meine ayurvedische Zukunft bestimmten

"Ayurveda ist mein Leben."

Gleichzeit war mein Aufenthalt in Indien die Fortsetzung meiner beruflichen Laufbahn, die mit der Eröffnung der ersten spanischen Wellness-Farm im Hotel "Sa Bassa Rotja" auf Palma de Mallorca 1998 ihren Anfang genommen hat. Die Wellness-Farm wurde auch mit Unterstützung von Radio- und Fernsehbeiträgen in ZDF, RTL und SAT1 sowie von Verträgen mit TUI-Vital und anderen Reiseveranstaltern schnell zu einem Geheimtipp meiner prominenten Kunden aus Wirtschaft und dem Showbusiness. Fazit: Mein "Ayurveda-Wellness-Resort" war oft monatelang im Voraus ausgebucht.

Interessant und wichtig ist auch die nächste Station in Düsseldorf. 2008 eröffnete ich in der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt die "Ayurveda Praxis Angela Jung". Schwerpunkt wird unter anderem der Einsatz meiner ganzheitlichen Behandlungskompetenz, die bei meinen vielen treuen Stammpatienten und einem stets wachsenden Kundenkreis   gut ankommt. Sie alle empfehlen mich gerne und aus Überzeugung weiter.

"Ayurveda ist Liebe.“

In diese Zeit fällt auch der Beginn einer neuen Entwicklung – meine ayurvedisch bestimmte Arbeit mit Kindern, die ich kochenderweise und spielerisch an die ayurvedischen Lehren heranführen möchte.  

Gleichzeitig beginne ich mit dem Manuskript meines Buches: "Die SA-RA-TA-Bande". Was mich antreibt ist der Wille, Kindern und damit auch ihren Eltern, die Basis der ayurvedischen Philosophie, der Gunas "Sattva", "Rajas" und "Tamas" nahe zu bringen. Meinen Beitrag zu leisten, dass Kinder einen ausgewogenen Speiseplan benötigen, frische Lebensmittel, die sich leicht verdaulich zubereiten lassen und in der liebevollen Atmosphäre mit der Familie verspeist werden.

Ayurveda lässt sich lernen und positiv erfahren

Dieses Versprechen ist Antrieb für meine Coaching-Angebote: "Du bist, was Du isst!" Entwickelt habe ich sie für Einzelpersonen und Unternehmen, komme damit dem Wunsch vieler Menschen nach Wohlbefinden und neuer Energie im privaten und beruflichen Umfeld entgegen. Ihnen möchte ich innovative, einfache und übersichtliche Wege aufzeigen, über die sich alte manifestierte Gewohnheiten leicht durchbrechen lassen.

Überzeugung ist das Gewissen des Willens

Mit vier biozertifizierten ayurvedischen Gewürzmischungen, die ich liebevoll kreiert habe, kann ich die bekannte "Gewürzmühle Brecht" aus dem baden-württembergischen Eggenstein überzeugen. Das Ergebnis ist ein Kooperationsvertrag über den Vertrieb der Gewürzmischungen in vielen bundesdeutschen Bio-Geschäften. Die Entwicklung weiterer innovativer Gewürz-Ideen befindet sich in der Planungsphase.

Der amerikanische Bischof, Michael Curry, spricht mir aus der Seele

Erinnern Sie sich an den amerikanischen Bischof Michael Curry? Jenem Priester, der mit seiner bewegenden und leidenschaftlichen Predigt über die Liebe Gottes bei der Hochzeit von Harry und Meghan die Gäste in den Bann zog? Auch mich haben seine Sätze in der ayurvedischen Richtung überzeugt, etwa als er meinte:

"Wir müssen die Kraft der Liebe entdecken. Wenn wir das tun, dann sind wir in der Lage, aus dieser alten Welt eine neue zu machen.“ 

Liebe sei der einzige Weg. Sie könne eine treibenden Kraft und aufopfernd sein.

Damit hat Michael Curry mein ayurvedisches Herz berührt, mir eine Bestätigung meiner treibenden Kraft gegeben: