Ayurveda Jung aus Düsseldorf
Default Image

Gewürze & Gewürzkunde

Seit ewigen Zeiten schon lassen wir Menschen uns von Gewürzen auf sinnliche Weise verführen. Auch in der ayurvedischen Küche spielen die verschiedensten dieser Ingredienzien eine ganz entscheidende Rolle für eine nahrhafte und gesunde Ernährung.

Einige Gewürze möchte ich Ihnen mit ihren Bedeutungen und Wirkungsweisen im Sinne der ayurvedischen Lehre vorstellen:

Kardamom 

wirkt auf den Organismus entspannend und zugleich anregend. Hervorzuheben wären seine leicht aphrodisierenden, entzündungshemmenden und stimmungsaufhellenden Wirkungen.

Im Ayurveda wird Kardamom zur Reduzierung von Pitta, dem ayurvedischen Konstitutionstypen, eingesetzt.

Bekannt ist seine positive Anregung auf das Agni, dem Verdauungsfeuer, ohne dass das Pitta erhöht wird.

Daraus ergibt sich die Ankurbelung des Stoffwechsels und auf die Verdauung.

 

Safran

ist nicht nur ein kostbares Gewürz, es regt auch den Appetit an und somit auch das Agni.

Safran leistet eine wertvolle Hilfe bei Kopfschmerzen, stärkt Leber, Herz und Milz. Gleichzeitig wirkt es sich aus auf eine Stimmungsaufhellung und wirkt, wie Kardamom auch, leicht aphrodisierend.

Das Gewürz soll sogar die Liebe und das Mitgefühl fördern.

Kurkuma

gilt als antiseptisches und antibakterielles Wundermittel, vor allem bei Erkrankungen der Atemwege.

Zudem kann es Schwellungen reduzieren und Schmerzen lindern.

Im Ayurveda sagt man Kurkuma eine entgiftende Wirkung nach, da es die Blutbildung im Körper fördert.

Allgemein gilt, dass Kurkuma den Körper stärkt und den Organismus reinigt.

Ingwer

gilt als eine allseits bekannte und vielfältig verwendbare Gewürzknolle. Ingwer wird bei Erkältungskrankheiten und Übelkeit eingesetzt, denn auch dieses Gewürz wirkt antiseptisch und hilft daher bei entzündlichen Prozessen. Bekannt ist es auch als natürliches Schmerzmittel und zur Förderung der Durchblutung. 

Zimt

hat eine positive Eigenschaft, es wärmt immens. Auch bei Erkältungen wird es eingesetzt, es kann aber auch den Blutdruck senken. Seine antibakterielle Wirkung erlaubt den Einsatz bei der Linderung von Sodbrennen, zudem ist Zimt sehr ballaststoffreich.

Ayurveda Jung im Magazin: BIO-Küche 

Lesen Sie Online

Ayurveda Jung und die Gewürzmühle Brecht

Lesen Sie wie es zur Kooperation gekommen ist

Vier neue ayurvedische bio-zertifizierte Gewürzmischungen und eine ideale Kooperation 

eine neue Kooperation und vier neue ayurvedische und Bio-zertifizierte Gewürzmischungen in bester Qualität - mit dieser Kombination werden Sie künftig Ihren Kunden ein neues innovatives Einkaufserlebnis anbieten können. 

Was mit einer fokussierten und sachlich vorgetragenen Vision begonnen hat, wurde ein zukunftsweisender Kooperationsvertrag zwischen der "Gewürzmühle Brecht" und "Ayurveda Jung" auf der Grundlage von Respekt, gegenseitiger Wertschätzung sowie gemeinsamen Vorstellungen. 

Die Gewürzmühle Brecht kennen Sie aus der Praxis als ein hochqualifiziertes und innovatives Unternehmen. Die hochwertigen Bio-Gewürze erfüllen höchste Standards, das Qualitätsbewusstsein ist Teil der Unternehmenskultur. Im ständigen Bemühen, Qualität als einen permanenten Prozess zu sehen, bildet die künftige Zusammenarbeit mit Ayurveda Jung einen neuen Meilenstein der langen Firmenhistorie. Die beiden Partner behandeln die Wichtigkeit des richtigen Würzens als eine Kunst beim Kochen. Daraus entstanden ist auch die gemeinsame Leidenschaft für gesunde Lebensmittel und Ernährung.

Angela Jung, eine international anerkannte Ayurveda-Expertin für Ernährung und Coaching hat ihr gesamtes Fachwissen aus über 20 Jahren mit viel Liebe zum Detail, unter anderem in die Entwicklung der Gewürzmischungen gesteckt. Ihre Kreationen, von der Gewürzmühle Brecht produziert und vertrieben, sind ein besonderes Angebot an Menschen, die Interesse an einer bewussten und gesunden Ernährung haben.

Von Anfang an war die gemeinsame Begeisterung für die Ideen spürbar.

Schnell war man sich einig, mit ihnen den heutigen Zeitgeist in vollem Umfang zu treffen. Die Situation führte zu intensiven Gesprächen über den künftig geltenden  Kooperationsvertrag. Federführend bei der Produktion der Gewürzmischungen, weitere Rezepturen werden von Angela Jung kreiert und zur Verfügung gestellt, bleibt die Gewürzmühle Brecht, die alle Produkte über das Logo von "Ayurveda Jung – Seelennahrung für unser Glück" anbieten wird.

Entstanden ist eine zukunftsgerichtete Zusammenarbeit zweier Partner, die sich auf wundersame Weise gefunden haben und die ihre Aufmerksamkeit am gesamten Projekt zielorientiert verfolgen werden.

Gemeldet hat sich auch die Redaktion der Sendung "Volle Kanne – Morgenmagazin ab 09.00 Uhr Service täglich" des ZDF.

Sie hat "Ayurveda Jung" zum Thema Ayurveda – Sinneswahrnehmung-Riechen-Schmecken und Gewürze, in Ihrem Ayurveda Haus in Düsseldorf interviewt und mit Kindern beim Kochkurs in der Kochschule im Medienhafen gefilmt, um das Projekt einem breiten und interessierten Publikum näherzubringen. Geplant ist die Ausstrahlung in der Live-Sendung voraussichtlich Mitte Juli 2018.

 

Hier geht es zur Gewürzkollektion

TRI-DOSHA MASALA

TRI-DOSHA MASALA ist für alle drei Doshas geeignet – ein optimales Einsteigergewürz. TRI-DOSHA MASALA passt sehr gut zu Gemüse, Kartoffeln, Eierspeisen, Suppen, Salate und Obstspeisen oder ins Müsli.

 

hier Online bestellen

VATA MASALA

VATA MASALA eignet sich für die Zubereitung von Gemüse- und Eiergerichten, Suppen, Salaten oder Obstspeisen. Hervorragend auch für alle Kohlgemüse, Hülsenfrüchte, Gemüsespeisen, Aufstriche, Currys, Soßen sowie für helle Fleischsorten.

 

hier Online Bestellen

PITTA MASALA

PITTA MASALA eignet sich für die Zubereitung von Getreide-, Reis- oder Gemüsegerichten, Suppen, Aufstriche – besonders als Dip für die Grillsaison! Auch zu Geflügel und Fisch.

 

hier online Bestellen

KAPHA MASALA

KAPHA MASALA eignet sich für alles Schwerverdauliche. Auch für Kartoffeln, Nudeln, Linsen, Kichererbsen, wärmende, nährende Suppen oder Wild. Als Marinade ein echter Scharfmacher.

 

hier online bestellen

Alphabetisch geordnet von A wie Anis bis Z wie Zimt

Die Qualitäten und Eigenschaften weiterer Gewürze wie z. B. Kreuzkümmel, Bockshornkleesamen, Fenchel, schwarzer Senfsamen u. v. m. werden Bestandteil eines umfassenden Nachschlagewerk und eine unerschöpfliche Quelle der Inspirationen für alle Kochinteressierten geben, die das kreative Spiel mit Aromen und Geschmackskombinationen suchen.

Alphabetisch geordnet von A wie Anis bis Z wie Zimt sind die Gewürze mit Ihrer Qualität, Eigenschaft und Wirkung aufgelistet, neben klassischen Paarungen sind auch überraschende und neue Kombinationen zu entdecken. Dieses kleine Taschenbuch wird es ab Herbst 2018 im Handel geben. 

Gewürze Ayurveda Jung